Nobilis

Im Jahre 1945 gründete Pierre Balmain sein eigenes Fashion House & Label BALMAIN in der Rue Francois Premier, No. 44, in Paris – auch noch heute Flagship Store des Labels.
Seine Kreationen wurden begeistert aufgenommen und waren aufgrund ihrer unnachahmlichen Eleganz, der femininen Schnittführung und deren erlesenen Qualität sehr begehrt.
Er entwarf Kleider für die Schönen und Reichen dieser Welt: Brigitte Bardot, Marlene Dietrich, Katherine Hepburn, selbst mondäne Aristokratinnen zählten zu seinen Kundinnen.
BALMAIN´s Kreationen beeinflussten die Mode der Pariserinnen für immer und ewig.

Mit den Impulsen der neuen künstlerischen Leitung – verkörpert von Christophe Decarnin, der 2006 zu Balmain kam und später mit Olivier Rousteing, der seit Frühjahr 2011 für das Haus tätig ist, trifft der unendlich luxuriöse Stil des Hauses weltweit den Geschmack einer neuen jungen Frauengeneration, die stilführend und trendsetzend ist. Der Stil des Hauses trifft den Nerv der Zeit: Er ist glamourös und verkörpert eine gewisse Rock-Attitude. Balmain ist das Label für moderne Prinzessinnen und inspiriert die Welt der Mode.