IT’S KARL TIME

Ein Bild von einem Karl Lagerfeld Parfum Visual

In Hamburg geboren zieht es den Fabrikantensohn schon in jungen Jahren in die Stadt der Liebe – und der Mode: Paris. Diese für sich zu erobern, beginnt er unmittelbar nach Ende seines Studiums, als er 1954 mit dem Design eines Mantels den Woolmark Prize gewinnt. In der Jury sitzt Pierre Balmain, der das große Talent des jungen Karl Lagerfeld erkannte und ihn zu seinem Assistenten macht. Bereits drei Jahre später ist er Artistic Director der Marke Jean Patou. Doch nicht nur seine Arbeit, sondern auch seine Persönlichkeit fasziniert. Wie etwas sein Gespür, Dinge zu erfassen, vorweg zu nehmen und Trends zu interpretieren. Karl Lagerfeld arbeitet als Designer in Frankreich, Italien, Großbritannien und Deutschland unter anderem für Fendi, Chloé und seit 1983 für das Haus Chanel, dessen Image er nicht nur verjüngt, sondern auch neues Leben einhaucht. Gleichzeitig verfolgt und verfeinert er seine eigene Kollektion, die er unter seinem eignen Namen vertreibt.

Er war so viel mehr als ein Fashion-Designer. Ein kreatives Multi-Talent – Fotograf, Autor, Regisseur, Trendsetter und Visionär. Karl Lagerfeld ist der Inbegriff von Stil und eine weltweite Ikone. Was er anfasste, wurde ein Erfolg. Nach Häusern wie Fendi, Chloé arbeitete er seit 1983 für Chanel, dessen Image er neues Leben einhauchte. Gleichzeitig verfeinerte er seine eigene Kollektion und ergänzte sie um Parfums. Oder um es mit Karls Worten zu sagen – Mode für die Nase.

Erfahren Sie hier mehr.

Deutsch
Deutsch English