ATKINSONS ZELEBRIERT 200 JAHRE PERFUME SNOBBERY

Ein Bild des Atkinsons 44 Gerrard Street Parfum

Engländer sind exzentrisch? Yes, my dear! Denn wer, wenn nicht ein Engländer würde sich bei seiner bedeutendsten, unternehmerischen Mission, von einem Bären begleiten lassen?
So James Atkinson, ein junger, tatkräftiger Mann aus dem ländlichen Cumberland, als er sich eines schönen Frühlingstages 1799 mit seiner Kutsche ins glamouröse London aufmacht, um dort sein Glück zu finden. Im Gepäck Rezepturen für feine Düfte und Toilettenartikel und ein ansehnlicher Vorrat an mit Rosenduft parfümiertem Bärenfettbalsam. An seiner Seite ein ihm treu ergebener, leibhaftiger, vor sich hin brummender Bär. Binnen weniger Tage sind Atkinson, sein außergewöhnliches Balsam und der Bär gleichermaßen berühmt in Londons High Society und vor dem Geschäft an der 44 Gerard Street bilden sich lange Schlangen. Jeder will sich bei „Meister Petz“ für die kommende gesellschaftliche Saison eindecken.

Heute, mehr als 200 Jahre nach dem legendären Start in London, sind Atkinsons und sein Brummbär aus dem Winterschlaf erwacht. Ausgeruht und voller Tatendrang, schließlich sind absolutes Stilgefühl, perfektes Benehmen, ein wenig Exzentrik und britische Traditionen heute mehr denn je en vogue. Willkommen in einer neuen Ära der Parfum Snobbery. Mit neuen, typisch britische Kollektionen, gewagter und unwiderstehlicher als sämtliche Kreationen bisher. „TRUE STYLE NEVER GOES OUT OF FASHION. YOU SIMPLY CANNOT KEEP A GOOD BEAR DOWN.”

Erfahren Sie hier mehr.

Deutsch
Deutsch English